Lebendiger Adventskalender

Lebendiger Adventskalender

Lebendiger Adventskalender 2019

Vom 2. bis zum 22. Dezember geht in Oberboihingen an jedem Abend ein anderes, festlich geschmücktes Fenster auf.

Jeden Abend um 18 Uhr ist Treffpunkt am Dorfplatz unter dem Weihnachtsbaum. Nach einem Lied geht es gemeinsam zu dem für diesen Abend vorgesehenen Adventsfenster. Es besteht auch die Möglichkeit direkt zu den jeweiligen Häusern zu kommen. Dort angekommen dürfen wir gespannt sein auf eine bunte Mischung aus Geschichten und Legenden um die Advents- und Winterzeit.

Wie in den letzten Jahren treffen sich an diesen Abenden ganz unterschiedliche Menschen, manche sind oft dabei, manche an wenigen Tagen und manche einmal, wenn z.B. die Nachbarn  Gastgeber sind.

Es treffen sich Familien mit kleinen Kindern, die es genießen, nach dem Abendessen – so als Gute Nacht Geschichte – sich noch einmal auf den Weg zu machen, noch einmal nach einem Wintertag in die frische Luft zu kommen und einen bewegten Tagesabschluss zu erleben.

Es treffen sich ältere Menschen, die es genießen, mit anderen zusammen zu singen, vorgelesen zu bekommen, strahlende Kinderaugen zu sehen – Advent nicht nur in kleiner Runde zu Hause zu feiern.

Es treffen sich „mittelalterliche“ Leute, die es genießen, auf dem Weg zu den Gastgebern mit anderen zu „schwätzen“, sich am Abend, nach einem langen Arbeitstag nochmals zu bewegen, auf andere, adventliche Gedanken zu kommen und ganz nebenbei ein paar Schritte für die Gesundheit  zu sammeln.

Und es sind auch Jugendliche und junge Leute dabei, die den etwas anderen Adventskalender, ohne Schokolade, cool finden und Adventsbräuche feiern wollen.

Sie sehen schon, aus welchen Gründen auch immer, es lohnt sich, den lebendigen Adventskalender einmal auszuprobieren!

Die kath. und ev. Kirchengemeinde freut sich auf alle kleinen und großen Gäste, egal ob Sie an vielen Tagen mit dabei sind oder uns an einzelnen Tagen begleiten.

Ansprechpartnerin:
Katrin Masen, Tel.  (07022) 6 74 82

"Weihnachten im Stall“ – ein besonderer Abschluss des Lebendigen Adventskalenders

In diesem Jahr endet der „Lebendige Adventskalender“  schon am 4. Advent und wir feiern „Weihnachten im Stall“ auf dem Benzenfurt Hof der Familie Haußmann. Freuen sie sich auf eine Weihnachtsgeschichte, gespielt und erzählt von der Jungschar „Wunderkinder“, auf Esel, die uns begleiten werden und auf alle anderen Tiere des Hofes.

Seien Sie mit dabei – Treffpunkt an diesem Tag um 16.45 Uhr am Albvereinsheim!