Ehrenamt in unserer Kirchengemeinde

© Ev. Kirchengemeinde Oberboihingen

Ob als Sänger/in im Kirchenchor, Mitarbeiter einer Jungschar des Jugendwerks, Kirchengemeinderat, Mitarbeiter/in des Besuchsdienstes oder Gemeindedienstes oder – über 200 Menschen engagieren sich ehrenamtlich in unserer Kirchengemeinde! Mit ihrer Zeit, ihren Ideen und ihrem Einsatz machen Sie unsere Gemeinde lebendig und besonders.

Als Dankeschön lädt die Kirchengemeinde zu Beginn jeden neuen Jahres zum Mitarbeiterempfang mit Fingerfood und Getränken ins Gemeindehaus ein. Alle 3 Jahre findet ein großes Mitarbeiterfest in die Gemeindehalle zusammen, auf dem sich Ehrenamtliche zwischen 12 und 90 Jahren treffen, miteinander ins Gespräch kommen und einfach mal zurücklehnen können. Einige Fotos des letzten Mitarbeiterfestes finden Sie auf dieser Seite.

Das Ehrenamt in der Kirchengemeinde Oberboihingen ist vielfältig und bunt: Besondere Gottesdienste vorbereiten und gestalten, bei Gemeindefesten helfen, Geburtstagswünsche überbringen, Konfirmanden für den Glauben begeistern, Adventskränze binden, ältere Gemeindemitglieder besuchen, nach dem Gottesdienst Stehkaffe anbieten oder mit dem Posaunenchor Gottesdienste begleiten – wäre da auch etwas für Sie dabei?

Es gibt viele Bereiche in unserer Kirchengemeinde, in denen Sie mit Ihren Interessen und Ideen willkommen sind. Beispielsweise so:

Sie kochen und backen gerne? Ob Kartoffelpuffer braten auf dem Kartoffelfest, Linsen mit Spätzle auf dem Linsenfest verteilen, Kuchen backen für Nachtisch-Buffets oder bei der Bewirtung des Dorffests mithelfen – mit Ihrem Hobby finden Sie bei uns viele Gleichgesinnte und Gelegenheiten, sich zu engagieren.

Ihnen liegen ältere Menschen am Herzen? Im „Donnerstagskreis für Jung und Alt“ wird monatlich ein Nachmittag mit Vorträgen, Liedern und Café für Gemeindemitglieder im Seniorenalter gestaltet – in Zukunft mit Ihrer Unterstützung? Sie machen gerne älteren alleinstehenden Menschen mit Besuchen, Gesprächen oder Spaziergängen eine Freude? Im Besuchsdienst können Sie dies mit hauptamtlicher Begleitung tun.

Sie singen gerne? Gemeinsam singen macht doppelt Freude: Den Sängern im Chor und den Zuhörer in Gottesdiensten und Konzerten! Schauen Sie doch einmal dienstags beim Kirchenchor vorbei!