Kircheneintritt

Vielleicht sind Sie einmal Mitglied einer/der evang. Kirche gewesen. Oder Sie gehören einer anderen Kirche an und möchten nun wechseln (eine erneute Taufe ist dabei nicht nötig). Oder Sie haben nie einer Kirche angehört und möchten sich einmal informieren...

Der direkteste Weg führt über unser Pfarramt und ein Gespräch mit dem Pfarrer, der Pfarrerin. Der (Wieder-)eintritt kann dann in/nach einem Gottesdienst geschehen und in einer kleinen Feier begangen werden. Wie das aussehen soll, wäre in einem Gespräch zu klären. Wir freuen uns über alle, die den Mut zu diesem Schritt haben und ihre Entscheidung auch anderen zeigen. Das ist nicht immer jedermanns Sache, darum gibt es inzwischen noch eine weitere Möglichkeit: In die Evangelische Landeskirche in Württemberg kann man per Telefonanruf zurückkehren. Das Angebot wird rege genutzt. Wer in einer anderen Kirche getauft wurde und in die evangelische Kirche übertreten möchte, kann das ebenfalls per Anruf.

Das "ernsthafte Begehren", zur Kirche zu gehören, ist laut Kirchengesetz Bedingung für die (Wieder-)Aufnahme. Manchmal können Menschen die Gründe kaum in Worte fassen, aber oft gibt es einen bestimmten Anlass. Viele Menschen beginnen über eine Rückkehr in die Kirche nachzudenken, wenn sie ein Kind erwarten, sich kirchlich trauen lassen oder ein Patenamt übernehmen wollen.

Aber auch schwere Erfahrungen in der eigenen Familie können Menschen der Kirche näher bringen. Häufig lernen junge Eltern die Arbeit der Kirche über ihre Kinder, in Krabbelgruppen und Kindergottesdiensten, von einer neuen, positiven Seite kennen.

Über die kostenlose Info-Telefonnummer 0800 8138138 erreicht man die Pressestelle der Landeskirche. Die Pfarrerinnen Birgit Mattausch und Silke Stürmer laden die Anrufer ein, zu ihnen ins Büro zu kommen, aber das Gespräch kann auch am Telefon geführt werden. Danach bekommen Eintrittswillige die notwendigen Formulare zur Unterschrift zugesandt, die beiden Pfarrerinnen benachrichtigen das zuständige Pfarramt am Wohnort.
 
Für viele ist der Eintritt per Telefon einfacher als über das örtliche Pfarramt. Möglich ist ein solcher (Wieder-)Eintritt nicht nur für Württemberger, sondern auch für Menschen, die anderswo in Deutschland leben.

Wer nicht getauft ist, aber zur evangelischen Kirche gehören möchte, erhält über das Info-Telefon die nötigen Informationen.
 
Kontakt ist in jedem Fall auch über folgende Mailadresse möglich:  kontaktdontospamme@gowaway.elk-wue.de
 
Das kostenlose Info-Telefon der Landeskirche ist - außer an Feiertagen - normalerweise montags bis freitags von 9 bis 17 Uhr besetzt.

 
Weiterführende Links: (auf den Seiten der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD))
Fragen rund um den Wiedereintritt
Zwölf gute Gründe, in der Kirche zu sein