Diakonie vor Ort

Im Evangelischen Gemeindehaus trifft sich regelmäßig der Freundeskreis Suchtkrankenhilfe.

Unsere Gemeindeessen geben nicht nur dem Beisammensein einem Raum, sondern dienen auch den leiblichen Grundbedürfnissen. Finanzielle Hilfen kann eine Kirchengemeinde natürlich nur in sehr begrenztem Umfang leisten – etwa Nahrungsmittel oder Ähnliches.

Wir nehmen ernst, dass immer Menschen allein oder einsam sind – gerade auch im Älterwerden. Unser Besuchsdienst ist ein Angebot, das etwas Gemeinschaft stiftet. Nähere Infos: Besuchsdienst

Die Kirchengemeinde unterstützt den Tafelladen Nürtingen. Gaben dazu können in der Kirche, im Pfarramt und im Gemeindehaus abgegeben werden.Weitere Infos erhalten Sie HIER

Die evangelische Kirchengemeinde kooperiert mit dem Krankenpflegeverein Oberboihingen (KPV Oberboihingen) und ist Mitglied bei der Sozialstation Wendlingen.

Seit 2011 ist die Kirchengemeinde auch Mitglied in der Arbeitsgemeinschaft Hospiz Nürtingen.

2015 hat sich der Arbeitskreis Asyl in Oberboihingen gegründet - auch dort ist die Kirchengemeinde selbstverständlich vertreten.

Hier finden Sie diakonische Angebote des Kirchenbezirks – von der Beratung in besonderen Lebenssituationen bis zum Tafelladen.